Lukas und Tomke regieren die Kinder

Auf dem Gelände des Reit- u. Fahrvereins Barlo- Bocholt richtet der St.-Georgius-Schützenverein das Kinderschützenfest aus. Nicht nur Zielgenauigkeit, vor allem aber Geschicklichkeit braucht, wer im Georgi- Club König werden will. Denn erst nach einem Parcours aus Aufgaben und Spielen werden die Punkte zusammengerechnet und die Sieger ermittelt. Unser Offiziere und ihre Frauen hatten sich wieder jede Menge knifflige Aufgaben ausgedacht.

Vom Stiefel-Zielwerfen bis zum Tennisball- Pingpong reichte die Palette auf dem Gelände des RV Barlo-Bocholt. Während die einen noch um jeden Punkt kämpften, versammelten sich die anderen bereits um die Lagerfeuer, um Stockbrot zu backen. Für die Eltern wurden derweil große Grills angeworfen. Andreas Kirchberg ließ vier Elektro-Quads anrollen, mit denen es durch einen kleinen Parcours ging.

Viele Mädchen nutzen das Angebot der Gastgeber, auf einem Pony zu reiten. ersehnte Moment der Siegerehrung. Königspaar sind in diesem Jahr Lukas Bungert- Nießing und Tomke Niehues. Es folgen die Thronpaare Hennes Niehues und Carina Clotten, Phil Rademacher und Jette Witfeld, Linus Büker und Charlotte Eiting, Konstantin Borgers und Klara Gessner sowie Henri Koopmann und Carlotta Karthäuser. Alle erhielten aus den Händen des Erwachsenen-Throns liebevoll verpackte Geschenke. Der Tag endete mit einem großen Biwak für alle.

 

Keine Antworten zu "Lukas und Tomke regieren die Kinder"


    Möchten Sie etwas dazu sagen?

    Bitte kein HTML